Fokus@KMU

  • Weihnachten 2020

    Ein gesundes und besinnliches Weihnachten 2020 wünscht die LuebbeNet GmbH.

  • Spende

    Projekte, die wir in 2020 gerne fördern und die wir hier kurz vorstellen.

  • BruVi-XXL-Adventskalender

    In diesem Jahr sind wir dabei, im Adventskalender von Bruchhausen-Vilsen. Eine schöne Veredlung der Adventszeit in Bruchhausen-Vilsen, die sich die Fördergemeinschaft ausgedacht hat. Die LuebbeNet GmbH hat sich sehr gerne daran beteiligt. Das Türchen vom 03. Dezember 2020 hat Sven Lübbe mit geöffnet. Wir möchten den Gewinnern des Tages Helga Maiwald (BruVi-Gutschein) sowie Ernst Mailwald ganz herzlich gratulieren. Auch in diesen Zeiten konnten an diesem Tag wieder Besucherinnen und Besucher begrüßt werden, als der XXL-Adventskalender geöffnet wurde. Herzlichen Dank sei an dieser Stelle der Fördergemeinschaft mit der tollen Idee sowie den Unterstützern zu sagen. Wir unterstützen diese Aktion herzlich gerne. Der Adventskalender kann auch online eingesehen werden. XXL-Adventskalender online  

  • Weiter geht's

    Die LuebbeNet GmbH und seine Partner passen sich den aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 an. Wie bisher stehen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin als IT-Dienstleister sowohl den lokalen und mittelständischen Unternehmen als auch in Hochschulprojekten zur Verfügung. Vielleicht ist nicht sofort jemand am Telefon oder eine E-Mail lässt etwas länger auf sich warten. Wir werden uns auf jeden Fall zurückmelden und Ihr Anliegen besprechen. Die IT bietet auch in den Zeiten, in denen persönliche soziale Kontakte reduziert werden müssen, einige Möglichkeiten, dennoch Lösungen zu generieren und von einem IT-Dienstleister beraten und betreut zu werden. Hierzu haben wir verschiedene technische Optionen, um mit Ihnen zusammen den geeigneten Weg finden, Ihre Projekte dennoch weiter zu bringen. Bleiben Sie bitte gesund und munter, denn Gesundheit ist das Einzige was aktuell die Priorität 1 besitzt.

  • “Das Leben des BruVi Gutscheins” und “Programmieren für Kinder” Zum Weihnachtsmarkt 2019 in Bruchhausen-Vilsen (30. November und 01. Dezember 2019) gibt es einen IT-Blick hinter die Kulissen bei der LuebbeNet GmbH (Brautstraße 1-3, gegenüber von der Kreissparkasse). Der Fachkräftemangel und der daraus resultierende Bedarf an IT-Interessierten kann gar nicht früh’ genug losgehen. Wer Lust hat, darf sich gerne bei uns umschauen und mal hinterfragen, was bei uns am Tag so alles passiert. Programmieren für Kinder und Jugendliche Wir bieten einen Einblick in die Programmierung für Kinder und Jungendliche. Wer mal einen Hamster durch ein Labyrinth laufen lassen oder auch selbst den Weg verändern möchte, hat die Chance dazu. Mit Unterstützung der Mitarbeiter/innen lässt sich spielend erlernen, wie eine Software funktioniert. Lasst Euch überraschen, wenn es heißt, dem Hamster das Laufen beizubringen. “Das Leben des BruVi-Gutscheins” Der BruVi-Gutschein, eine richtig tolle Geschichte, die von unserer Fördergemeinschaft ins Leben gerufen wurde. Die LuebbeNet GmbH unterstützt das “Leben des BruVi-Gutscheins” mit Hilfe einer eigenen Software. Diese Software wird nun modernisiert und auf eine neue technische Plattform gebracht. Mit Justus Bartels und Lennart Beneke sind zwei sehr engagierte Schüler dabei, der Software eine neue technische Grundlage zu geben. Wir sich der Gutschein im IT-Leben darstellt und was die neue Software so alles kann und Unterstützung bietet, kann sich hier angesehen werden. Die Software wird hier von Justus Bartels und Lennart Beneke vorgestellt. Wir wünschen allen einen tollen Weihnachtsmarkt, viele spannende Dinge und natürlich auch eine tolle Weihnachtszeit. Über Besuch am Samstag und am Sonntag in den Räumlichkeiten der LuebbeNet GmbH in Bruchhausen-Vilsen würden wir uns sehr freuen. Das Team der LuebbeNet GmbH!

Fokus@Hochschulen

  • Weihnachten 2020

    Ein gesundes und besinnliches Weihnachten 2020 wünscht die LuebbeNet GmbH.

  • Spende

    Projekte, die wir in 2020 gerne fördern und die wir hier kurz vorstellen.

  • Weiter geht's

    Die LuebbeNet GmbH und seine Partner passen sich den aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 an. Wie bisher stehen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin als IT-Dienstleister sowohl den lokalen und mittelständischen Unternehmen als auch in Hochschulprojekten zur Verfügung. Vielleicht ist nicht sofort jemand am Telefon oder eine E-Mail lässt etwas länger auf sich warten. Wir werden uns auf jeden Fall zurückmelden und Ihr Anliegen besprechen. Die IT bietet auch in den Zeiten, in denen persönliche soziale Kontakte reduziert werden müssen, einige Möglichkeiten, dennoch Lösungen zu generieren und von einem IT-Dienstleister beraten und betreut zu werden. Hierzu haben wir verschiedene technische Optionen, um mit Ihnen zusammen den geeigneten Weg finden, Ihre Projekte dennoch weiter zu bringen. Bleiben Sie bitte gesund und munter, denn Gesundheit ist das Einzige was aktuell die Priorität 1 besitzt.

  • Wir sagen Danke

    Seit dem 03. September 2013 und damit seit 5 Jahren berät und unterstützt LuebbeNet sowohl Unternehmen in der Region Mittelweser als auch deutschlandweit Hochschulen in IT-Projekten. Für die ersten gemeinsamen 5 Jahre möchte ich ganz herzlich Danke sagen. Danke für das Vertrauen und Danke vor allem für die vielen spannenden Projekte, die sehr viel Spaß machen. Das wünsche ich mir auch in der Zukunft, denn die Ideen, für die das Unternehmen LuebbeNet steht, sind noch vielfältig. Ich freue mich, das Unternehmen in den nächsten Jahren weiter zu entwickeln und innovative Lösungen und Ideen in bestehende und neue Projekte einzubringen. Ein kleiner Rückblick soll an dieser Stelle allerdings auch nicht fehlen. Seit der Gründung hat sich viel im Unternehmen getan. Der Übergang von der Einzelunternehmung in die GmbH und der neue Standort im Herzen von Bruchhausen-Vilsen bilden eine sehr gute Grundlage für die zukünftigen Visionen und Ideen. Die Geschäftsfelder wurden ausgebaut und vor allem der IT-Nachwuchs gefördert. Sowohl der IHK Prüfungsausschuss als auch die Beteiligung am Zukunftstag sind sehr wertvolle Möglichkeiten, den IT-Nachwuchs kennen zu lernen und zu fördern. Zudem  werden Studierende aktiv in Projekten eingebunden, damit sie Praxiserfahrungen sammeln können. Wichtig wird auch weiterhin sein sein, die Projekte in den Hochschulen zu unterstützen und die Einführung von IT-Management-Systemen zu begleiten. Die Aufgabenfelder werden durch Kooperationen und Beteiligungen der LuebbeNet GmbH z. B. an der Campus Unity GmbH vielfältiger und die Wissensbasis weiter ausgebaut. Ich freue mich weiterhin auf spannende Themen, in denen gemeinsame Lösungsansätze erarbeitet werden.

  • Der Zukunftstag 2018 bei der LuebbeNet GmbH kann in wenigen Minuten starten. Auch in diesem Jahr heißt es, Begeisterung für IT-Berufe zu wecken und dabei die Geheimnisse rund um die Softwareentwicklung zu entdecken. Mal schauen, auf jeden Fall wird an das letzte Jahr angeknüpft. Da stellt sich natürlich die Frage: Was haben wir heute vor? Es gibt viele Geheimnisse, die es zu entdecken gilt und das werden wir auch tun. Vor allem, was ein Entwickler mit Programmierung von Software alles machen kann. Wer im letzten Jahr auf unseren Live-Blog geschaut hat, dem wird ersichtlich, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen Live-Blog haben werden. Lasst’ Euch überraschen. Live-Blog Zukunftstag 2018 Erste Aufgabe für den Geschäftsführer: Fragebogen beantworten Festlegen der Themen für den Zukunftstag Start des Zukunfttags 2018 Softwareentwicklung Wie wird Software idealerweise entwickelt? Wir haben hierzu ein kleines Storyboard entwickelt, welches in einem zweiten Schritt in Scratch umgesetzt werden soll: “Ein Detektiv bekommt den Auftrag edle Münzen, die gestohlen wurden, wieder zufinden und den Täter zu überführen!” Die erste Umsetzung ist erfolgt: der Anruf beim Detektiv Der zweite Step ist der Wechsel des Szenarios, wir wechseln in den Party-Raum Eine kleine Story ist entstanden. Aber es geht munter weiter. Wir sind alle gespannt auf das Endergebnis Eine kleine Story ist entstanden. Aber es geht munter weiter. Wir sind alle gespannt auf das Endergebnis Jetzt ist die ganze Story mit zwei Locations auch schon aufgebaut!  

Software

  • Stellenangebot

    Wen suchen wir? Als Verstärkung in unserem Team suchen wir Mitarbeiter/innen, die verstehen, was Kunden in der IT benötigen und die richtigen Rückschlüsse ziehen, um Lösungen zu erarbeiten. Dabei ist Kommunikation und eigenverantwortliches Arbeiten ein wichtiges Element, was wir als wichtig empfinden. Projektaufgaben selbst zu koordinieren, in Teilen auch direkt eine Umsetzung mit IT-Werkzeugen durchführen und die Lösungen bei und mit dem Kunden zu implementieren, sind unsere Wünsche, die ein neuer Mitarbeiter/eine neue Mitarbeiterin mitbringen sollte. Ihr Aufgabengebiet wird auch die Vermarktung und Erweiterung unserer eigenen Software (Management von Gutscheinen) umfassen. Ebenso das Customizing von IT-Prozessen in Softwareprodukten für Hochschulen. Ein grundlegendes IT-Verständnis zur Ausführung ist sinnvoll und erleichtert den Einstieg. Wenn dann noch der Spaß für kniffelige Aufgaben in der IT-Welt besteht, Lösungen zu entwerfen, dann könnte die LuebbeNet GmbH ein interessanter Arbeitgeber sein.   Wer sind wir? Am Mittelpunkt von Niedersachen, in Bruchhausen-Vilsen, bietet die LuebbeNet GmbH seit 2013 IT-Dienstleistungen  sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Mittelweser und für Hochschulen in ganz Deutschland an. Wir suchen gemeinsam mit den Unternehmen und Hochschulen in Projekten nach Lösungen, die Geschäftsprozesse zu optimieren. Häufig sind es die Kleinigkeiten, die mit Werkzeugen aus der IT neue Perspektiven in den Unternehmen und Hochschulen etabliert. Diese Verbesserungen unter dem Einsatz von modernen Instrumenten stellen wir mit unserem Know-How zur Verfügung. Die LuebbeNet GmH arbeitet in sehr vielen Projekten mit einem Partnernetzwerk zusammen. Viele kleinere Unternehmen sind insbesondere in den Hochschulprojekten als Partnernetzwerk organisiert und deutschlandweit verteilt. Weiterhin liegt uns die Region am Herzen. Projekte zur Softwareentwicklung sind ebenfalls ein wichtiger Baustein in unserem Portfolio. Unter anderem wird die Entwicklung einer Software zum Management von Gutscheinen für die regionalen Unternehmen durch die LuebbeNet GmbH durchgeführt. Unser Verständnis ist, nicht IT’lisch zu sprechen, sondern Lösungen so zu formulieren, dass jeder versteht, was nach der Lösung verwendet werden kann.   Wo kann ich mich melden? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann freuen wir uns auf eine Bewerbung von Ihnen. Nutzen Sie hierfür gerne unsere E-Mailadresse oder senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne postalisch zu. Bitte beachten Sie, dass wir Unterlagen von uns nicht bekannten Servern nicht berücksichtigen werden. Um die IT-Sicherheit zu gewährleisten, nehmen wir aktuell ausschließlich PDF-Dokumente per E-Mail entgegen. Bewerbung per E-Mail: job-122020@luebbenet.de Bewerbung per Post LuebbeNet GmbHz. Hd. Sven LübbeBrautstraße 1-327305 Bruchhausen-Vilsen   Datenschutzinformationen für Bewerber/innen        

  • In der Zeit vom 25. März bis 05. April haben zwei Schüler des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen ein sehr erfolgreiches Praktikum bei der LuebbeNet GmbH machen können. Beide wollten hinter die Kulissen der IT-Branche blicken und erfahren, welche Berufsfelder dort existieren. Justus Bartels und Lennart Beneke haben sich insbesondere für den Bereich der Software-Entwicklung interessiert. In den zwei Wochen des Praktikums standen Themen für Software-Implementierung, Programmierung von Funktionen und Analyse der Anforderungen im Fokus. Als konkrete Aufgabe haben beide dann dazu beigetragen, die Gutschein-Software zu analyiseren und kennen zu lernen. Das Ziel, diese Software nicht als Stand-Alone-Anwendung anzubieten, sondern als Webanwendung salonfähig zu machen, haben Justus und Lennart sehr stark unterstützt. Sie haben den ersten Meilenstein dazu gesetzt sich zu überlegen, wie die vorhandenen Funktionen auf eine Web-Anwendung übertragen und wie die Funktionen dort dann vom Nutzer aus bedient werden können. Zudem haben Justus und Lennart begonnen, die ersten Funktionalitäten zu entwickeln. Beide kamen am Ende zu dem Schluss, dass das Praktikum durch eine Software, die später auch im richtigen Geschäftsleben eingesetzt wird, eine besondere Note hatte. Sie konnten ihren Teil dazu beitragen, dass die Gutscheinsoftware als webbasierte Anwendung zur Verfügung stehen kann.    

  • Es geht einen Schritt weiter, die Gutscheinsoftware hat sich im ersten Praxistest bewährt und es sind noch einige weitere Verbesserungen in die Anwendung eingeflossen. So wurden erste Statistiken zu Buchungen implementiert sowie die Buchung von eigenen Ein- und Ausgaben auf dem Konto realisiert. Somit lassen sich aktuell auch Kontostände mit den bereits ausgegebenen und verrechneten Gutscheinen abgleichen. Eine enorme Hile, wenn es darum geht zu prüfen, ob die Daten valide sind und ob alle Buchungen korrekt vorgenommen wurden. Als Zwischenfazit kann festgehalten werden, dass die Software einen deutlichen Gewinn in den Themen Übersicht, Arbeitsgeschwindigkeit und Suche nach Gutscheinen gebracht hat. Weitere Ausbaustufen innerhalb der Software sind geplant, hierzu wurden in der aktuellen Version auch die notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Ein automatischer Updateprozess sind genauso enthalten wie beispielsweise das Einspielen neuer Auswertungen und auch Einstellungen. Über den Teil 2 der Praxisphase freuen wir uns schon jetzt.

  • Nach der Ankündigung, eine Gutscheinsoftware zu konzeptionieren, die Abläufe und Prozesse für das Management in Wirtschaftsgemeinschaften zu optimieren, ist mittlerweile eine erste Version entstanden. Das Storyboard, was durch Gespräche entstanden ist, konnte in Softwarekomponenten überführt werden. Herzstück ist das Management von Gutscheinen. Von der Ausgabe von Gutscheinen an die Verkaufsstellen und auch die Verbuchung der Gutscheineinnahmen bei Einlösestellen, bildet die Software mittlerweile viele Szenarien ab. Verglichen mit den Prozessen, die bisher für das Management der Gutscheine durchlaufen werden mussten, setzt die Software Prozessoptimierungen um. Das war auch das Ziel der Konzeption, hier eine deutliche Verbesserung in den Management-Prozessen zu schaffen. Die Version wird weiter wachsen. Ein Abgleich, und damit Überprüfung der Geldbewegungen, wird mit der nächsten Version unterstützt. Zudem wird die Konzeption für die Prüfung auf eingelöste bzw. ausgegebene Gutscheine über ein Web-Frontend als Idee konkretisiert. Das soll beteiligten Unternehmen eine Sicherheit bei dem Handling der Gutscheine geben. Eine kontinuierliche Weiterentwicklung wird zukünftig stattfinden.

  • Softwareentwicklung

      Neues Jahr, neues Softwareprojekt. Es ist wieder soweit, Gespräche führen zu Ideen, die sich eventuell auch gut umsetzen lassen. Das wollen wir nun mit einem neuen Softwareprojekt versuchen. Es geht darum, dass die LuebbeNet GmbH das Management von Gutscheinen innerhalb von Wirtschaftsverbünden und Orten/Städten mit einer Softwarelösung unterstützen möchte. Eine solche Lösung wird gerade konzeptionell bei der LuebbeNet GmbH erarbeitet. Wir haben uns die Abläufe angesehen und dabei einige Optimierungsmaßnahmen entdeckt, die sich sehr gut durch eine entsprechende Software unterstützen lassen. Die Software wird Kernaufgaben wie Ausgabe- und Einlösestellen sowie die Gutscheine selbst beinhalten. Über das Controlling kann dann auch jederzeit ein Stand über die eingelösten und sich im Umlauf befindlichen Gutscheine abgefragt werden. In weiteren Ausbaustufen sieht das Konzept vor, auch Gültigkeiten und Werte von Gutscheinen abfragen zu können. Im Moment wird die Basis geschaffen. Diese wurde bereits in den Fundamenten konzipiert und weiter ausgebaut. Im nächsten Schritt werden neben der Funktionsentwicklung auch die Oberflächen und Bausteine der Software konzipiert, bevor wir in den nächsten Wochen auch mit der Umsetzung beginnen. Geplant ist die Fertigstellung der ersten Version zum April 2018.